das STIMMWERCK-Logo
hier geht es zu unseren News!

13. Stimmwercktage 2017: Die Annaberger Chorbücher

Das Programm

Freitag, 4. August
18.30 Uhr     Künstlergespräch:
Max Beckschäfer – Composer in Residence
19.00 Uhr     Prof. Wolfgang Horn (Universität Regensburg) und Michael Braun (Universität Regensburg)
Einführung in die Annaberger Chorbücher
20.00 Uhr     Eröffnungskonzert: MISSA
Ensemble Stimmwerck
Franz Vitzthum (Kontratenor)
Klaus Wenk (Tenor)
Gerhard Hölzle (Tenor)
Marcus Schmidl (Bass-Bariton)
mit
Birgit Stolzenburg (Hackbrett)
Samstag, 5. August
13.00 – 15.00 Uhr     STIMMWERCK-Akademie 2017: Die Annaberger Chorbücher

Referenten: Bernhold Schmid (Bayer. Akademie der Wissenschaften), Franz Körndle (Universität Augsburg),

Paul Kolb (Universität Salzburg), Moritz Kelber (Universität Salzburg)

Organisation: Moritz Kelber

15.30 – 17.30 Uhr     Studentische Werckstatt
18.30 Uhr     Annaberg in der Renaissance
Vortrag von Jörg Bräuer (Annaberg-Buchholz)
20.00 Uhr     Konzert II: PASSIO
Ensemble Stimmwerck
Franz Vitzthum (Kontratenor)
Klaus Wenk (Tenor)
Gerhard Hölzle (Tenor)
Marcus Schmidl (Bass-Bariton)
mit
Catalina Vicens (Orgel und Cembalo)
Sonntag, 6. August
11.00 Uhr     Matinee mit Werken von John Cage
Vortrag über nichts (1961)
Peter Wenk (Sprecher)
Child of Tree (1975)
Percussion solo für verstärkten Kaktus und andere pflanzliche Materialien
Catalina Vicens (Percussion)  & Ensemble Stimmwerck
15.30 Uhr     Die Naturwissenschaften in der Renaissance
Vortrag von Dr. Hermann Gumpp (Universität München)
17.00 Uhr     Konzert III: QUAE EST ISTA?
Ensemble Stimmwerck
Franz Vitzthum (Kontratenor)
Klaus Wenk (Tenor)
Gerhard Hölzle (Tenor)
Marcus Schmidl (Bass-Bariton)
mit
Catalina Vicens (Orgel und Cembalo)
anschließend Sitzweil mit der Uraufführung von Max Beckschäfers
„Die löblich Kunst der Druckerey”